Herren 4: Fearte vs ETG Recklinghausen III 61:25

Game 6 = Fearte vs ETG Recklinghausen 3 = 61:25

Fearte macht halbes Dutzend voll!

Nach dreiwöchiger Herbstpause, in welcher sich die Herren in Lila eher abseits des Courts vergnügten, stand für die Fearte am gestrigen Sonntag das nächste Heimspiel an. Zu Gast waren dabei die Mad Dogz der ETG Recklinghausen, die lediglich mit 5 Spielern anreisten. Weiterlesen

Veröffentlicht in 4. Herren, Spielberichte.

Damen: Ausgeglichene Mannschaftsleistung legt Grundstein zum Sieg

Bezirksliga Damen/ 5. Spieltag

CSG Bulmke – GV Waltrop II   60:27 (36:10)

Viertelergebnisse:  16:6; 20:4; 7:11; 17:6

Die Vorzeichen dieser Partie standen bereits gut, da Trainerin Stina Lemke beim Abschlusstraining nach langer Durststrecke endlich mal wieder 10 basketballwütige Damen in der Halle willkommen heißen konnte. Darüber hinaus wurden die neuen Trikots pünktlich geliefert, so dass die neue Kutte auch direkt zum Einsatz kommen konnte. Weiterlesen

Veröffentlicht in Damen, Spielberichte.

Herren 2 : SV Vorwärts Gronau vs CSG Bulmke II 61:72

SV Vorwärts Gronau vs CSG Bulmke II          61:72

Die Bulmker Reserve musste am späten Sonntag Nachmittag zum weitesten Auswärtsspiel der Saison antreten. Gerade mal Sieben Bulmker fanden den Weg nach Gronau. Doch auch mit der dezimierten Truppe war das Ziel klar: Die Tabellenführung. Weiterlesen

Veröffentlicht in 2. Herren, Spielberichte.

Herren 1: CSG bezwingt Tabellenführer

CSG Bulmke vs. BC Leopoldshöhe 80-71 (17-26, 27-20, 20-13, 16-12)

 

Trotz vieler Ausfälle und Verletzungen sowie wenig Trainingspraxis konnte die CSG Bulmke ihr erstes Spiel nach den Herbstferien souverän gewinnen. Gegen den Tabellenführer BC Leopoldshöhe zeigte die CSG am vergangenen Sonntag eine starke Leistung und konnte nach einer Durststrecke von vier sieglosen Partien den dritten Saisonsieg einfahren. Weiterlesen

Veröffentlicht in 1. Herren, Spielberichte.

Nächster Spieltag 11./12.11.2017

Veröffentlicht in 1. Herren, 2. Herren, 3. Herren, 4. Herren, Damen, Jugend, Vereinsnews.

Damen mit Erfolg gegen Münster

Bezirksliga Damen/ 4. Spieltag

CSG Bulmke – UBC Münster 3  26:7 (48:26)

Viertelergebnisse:  8:0; 18:7; 8:5; 14:14

 

Die positiven Aspekte dieses Spiels lassen sich  recht schnell zusammenfassen.- „Es wurde gewonnen“. Zudem kam durch Kamerafrau  Cindy wenigstens die im Krankenhaus liegende Vera auf ihre Kosten, die so dem Spiel zumindest im Livestream beiwohnen konnte. Weiterlesen

Veröffentlicht in Damen, Spielberichte.

2. Herren mit Saisonsieg Nummer 4

Bulmke mit Saisonsieg Nummer 4

CSG Bulmke II vs RC Borken-Hoxfeld 78:58

Die Zweitvertretung der CSG bleibt nach dem ungefährdeten Sieg zuhause ungeschlagen und außerdem mit Recklinghausen an der Tabellenspitze Punktgleich. Die Bulmker konnten nachdem sie zuletzt meist dezimiert in die Partien gehen mussten, endlich mal fast vollständig das Heimspiel bestreiten. Weiterlesen

Veröffentlicht in 2. Herren, Spielberichte.

2. Herren mit Sieg in Bocholt

Nach der Auswärtsniederlage im letzten Jahr sollte nun endlich ein Sieg in Bocholt her.
Die Gastgeber waren jung, motiviert und bereits mehr als 30 Minuten vor dem Anpfiff zu zehnt mitten im Aufwärmprogramm.
Bulmke trat mit 8 Spielern an und es fanden auch alle rechtzeitig den Weg zur Halle. Weiterlesen

Veröffentlicht in 2. Herren, Spielberichte.

Herren 1: Bulmke zu Hause erneut sieglos

CSG Bulmke vs. TV Löhne 51-65 (20-17, 10-11, 13-23, 8-14)

Im vierten Pflichtspiel innerhalb von neun Tagen traf die CSG Bulmke am vergangenen Dienstag auf den TV Löhne. Doch auch gegen ein allenfalls durchschnittliches Gäste-Team konnte die CSG nicht über die gesamte Partie hinweg überzeugen und musste sich nach einer erneut durchwachsenen Leistung mit der vierten Saisonniederlage in Folge zufrieden geben. Weiterlesen

Veröffentlicht in 1. Herren, Spielberichte.

Damen 1: TV Emsdetten – CSG Bulmke   39:68 (12:39)

Bezirksliga Damen/ 3. Spieltag

TV Emsdetten – CSG Bulmke   39:68 (12:39)

Viertelergebnisse:  4:17; 8:22; 13:14; 14:15

Am Samstag machten sich 8 wackere Kriegerinnen plus Trainerstab und Fanblock auf die Reise nach Emsdetten. Nicht gerade glücklich über die späte Spielzeit und nur mit kleinem Kader, der auch noch zwei Erkältungsopfer und eine Fuß lahme an Bord hatte, hätten die Vorzeichen durchaus besser stehen können.  Als dann noch auf Seiten Emsdettens einige Spielerinnen aus der vorherigen Oberligapartie ihr Trikot überstreiften, schwanden die Hoffnungen auf einen Sieg im Nirvana. Weiterlesen

Veröffentlicht in Damen, Spielberichte.